Di, 13. November 2018

Dehydriert gerettet

22.05.2018 17:50

Automatische Sperre: Frau kam nicht mehr aus Pkw

Wegen der automatischen Verriegelung ist eine 37-jährige Frau in Wien-Favoriten am Montag in einem Auto eingeschlossen gewesen. Laut Polizei war sie am Sonntag mit ihrem Lebensgefährten in Streit geraten und hatte einen Freund ersucht, sie abzuholen. Der 27-Jährige erfüllte ihr Ansinnen und gestattete ihr, die Nacht auf der Rückbank seines Wagens zu verbringen. Den Pkw ließ er unversperrt. Der Plan war gut, die Ausführung schlecht, denn der Autobesitzer hatte die Rechnung ohne die automatische Verriegelung des Wagens gemacht.

Das Auto, das in der Van-der-Nüll-Gasse stand, versperrte sich, die 37-Jährige war eingeschlossen. Am Montag verständigten Passanten um 14.45 Uhr die Polizei, weil sie die wild gestikulierende Frau bemerkt hatten. Die Beamten schlugen die Seitenscheibe ein und befreiten die Frau.

Die 37-Jährige war dehydriert und wurde von Sanitätern der Wiener Berufsrettung sowie von einem Notarzt erstversorgt. Die Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus, das sie jedoch noch am selben Tag verlassen konnte.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Großklubs im Tief
Rapid, Austria, Sturm: 59 Titel wanken zum Abgrund
Fußball National
Ried-Fans verdächtigt
2 Zugbegleiterinnen in Westbahn sexuell attackiert
Oberösterreich
Folgen bei uns spürbar
So veränderte der Terror unser Leben
Welt
Bella pfeift auf Rasur
Haariges Dessous-Pic lässt Thornes Fans ausflippen
Video Stars & Society
So tickt die Formel 1
ORF-Star Hausleitner: Vor Schumacher blamiert
Video Show Stiegenhaus
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.