20.05.2018 18:00 |

Tragische Geschichte

Bettlerin stirbt auf Straße mit Million € am Konto

Diese tragische Geschichte sorgt derzeit weltweit für Schlagzeilen! Eine obdachlose Bettlerin aus dem Libanon starb kürzlich an Herzversagen. Wie es sich jetzt herausstellte, war die 52-Jährige sehr vermögend gewesen. Polizei und Behörden fanden heraus, dass auf ihrem Konto 1,7 Milliarden Libanesische Pfund (fast eine Million Euro) liegen. Das Geld habe sie laut Behörden wohl durch das jahrelange Betteln zusammenbekommen. Ihre Angehörigen zeigten sich über das vorhandene Vermögen überrascht. 

Laut „Bild“-Zeitung hatte die Bettlerin in der libanesischen Hauptstadt Beirut über die Jahre traurige Berühmtheit erlangt. Jeder im Stadtteil kannte sie. Sie war behindert, zog sich laut Anwohnern während des libanesischen Bürgerkriegs (zwischen 1975 und 1990) weitere, schwere Verletzungen zu. 

Bettlerin verlor im Bürgerkrieg Arme und Beine 
Wie die Nachrichtenseite „StepFeed“ berichtete, verlor sie während des Bürgerkriegs ihre Arme und Beine. Nachts schlief sie in einem Auto, tagsüber bettelte sie - über 20 Jahre lang. Kürzlich starb sie offenbar an gesundheitlichen Problemen. Ihre Mutter und sieben Geschwister sollen die Frau identifiziert und beigesetzt haben. Im März ging ein Foto, auf dem zu sehen ist, wie ihr ein Soldat Wasser zu trinken gab, um die Welt. 

Als die Beamten nach ihrem Tod im Auto ihre Habseligkeiten aufnahmen, trauten sie ihren Augen nicht: In zwei Taschen fanden sie fast 3000 Euro. Als sie weitere Recherchen veranlassten, stießen sie auf das fast millionenschwere Bankkonto. In den sozialen Medien wurde ihre tragische Geschichte bereits tausendfach geteilt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter