Do, 18. Oktober 2018

Leute

05.05.2018 15:46

Ein Sommerfest voller modischer Highlights

Die wohl heißeste Bademode und neuesten Trends wurden am Donnerstag beim La Biosthetique-Sommerfest von Ingrid Bein am Veldener Gemonaplatz präsentiert. Nika Basic organisierte mit ihren bezaubernden UNIKAT-Models eine einzigartige Modeschau, bei der natürlich die amtierende Miss Kärnten und Veldenerin Johanna Zarka nicht fehlen durfte. Auch der gute Zweck kam dabei nicht zu kurz: Im Zuge des Events gab es einen Losverkauf, dessen Reinerlös für einen  autistischen Buben aus Velden gespendet wurde.

„Die besondere Qualität und die Herstellung in Europa ebenso wie die Verwendung hochwertiger Pflegeprodukte steht bei uns an erster Stelle“, sagte die Veldener La Biosthetique-Inhaberin Ingrid Bein bei ihrem trendigen Sommerfest am Gemonaplatz, bei dem auch die Models von UNIKAT sowie Miss Kärnten 2018 Johanna Zarka in den Genuss einer einzigartigen Pflegebehandlung und eines erstklassigen Stylings kamen. Vor dem Store konnten alle Gäste und Modeschau-Bewunderer nicht nur der Musik von Gerry T. lauschen, sondern auch die feurigen Tanzkünste der Salsa Dance Group aus Villach bewundern.

Bei der Veranstaltung wurden unter anderem gesehen: Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Mickey Lelas, Pächter „Monkey Circus“, Eventerin Nika Basic, Jasmin Neuhauser von Premium Sports Neuhauser, La Biosthetique-Gebietsleiterin Sanela Ivic, UATT Immobilen Velden Geschäftsführer Rolf Kamps, Seppi und Karin Ellersdorfer von el-media, Immobilienmaklerin Irene Pade uvm.

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.