Mi, 20. Juni 2018

Kommt Villas-Boas?

04.05.2018 14:39

BVB: Neuer heißer Kandidat auf Stöger-Nachfolge!

Es wird weiter heftig spekuliert! Wer sitzt in der kommenden Saison auf der Trainerbank des deutschen Topklub Borussia Dortmund? Deutsche Medien meinen bereits, dass die Zeit von Peter Stöger sich dem Ende zuneigt. Zudem soll es bereits einen neuen heißen Kandidaten auf die Nachfolge des Wieners geben.

Andre Villas-Boas soll beim derzeitigen Tabellendritten der deutschen Bundesliga hoch im Kurs stehen. Wie „Sky“ vermeldet, nahm der Klub in den vergangenen Tagen bereits Kontakt zu den Beratern des Portugiesen auf. Konkrete Verhandlungen wurden aber noch keine geführt. Ein Vertrauter von Villas-Boas sagte gegenüber „Sky“: „Wir müssen das Gefühl haben, dass Andre für den BVB nicht nur eine B-Lösung ist.“

Der 40-Jährige war bereits bei Topklubs wie Porto, Chelsea und Tottenham unter Vertrag. Zuletzt trainierte Villas-Boas Schanghai IPG in China. Derzeit ist er vereinslos. Neben Villas-Boas wird auch immer wieder der Name Lucian Favre genannt.

Doch gibt es vielleicht doch eine Zukunft für Stöger in Dortmund? Zuletzt betonte Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld: „Sich von ihm zu trennen, wäre falsch!“ Man darf also gespannt sein, wie sich die Verantwortlichen des BVB im Sommer entscheiden werden …

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.