Do, 18. Oktober 2018

Jeroen Goeleven

18.04.2018 12:11

Belgischer Rad-Star tot im Zimmer aufgefunden

Vor zehn Tagen schockierte der Tod des belgischen Rad-Profis Michael Goolaerts bei Paris-Roubaix die Sportwelt. Jetzt trauert Belgien um einen weiteren Athleten: Jeroen Goeleven wurde tot in seinem Bett aufgefunden.

Der 23-jährige Radprofi Michael Goolaerts hatte beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix einen plötzlichen Herzstillstand erlitten und starb wenig später im Krankenhaus. Jetzt muss die belgische Radsport-Nation erneut einen Todesfall verkraften: Der 25-jährige Jeroen Goeleven wurde am Dienstag von seinem Vater tot aufgefunden.

Alles weist auf eine natürliche Todesursache hin. „ Unsere Familie ist am Ende. Heute Nachmittag habe ich unseren Sohn Jeroen leblos in seinem Zimmer gefunden. Das ist unbegreiflich. Wir sind in tiefer Trauer. Es gibt keine Anzeichen von Selbstmord oder Drogenkonsum“, schrieb sein Vater Danny auf Facebook. 

Jeroen Goeleven war Limburgischer Straßen- und Zeitfahrmeister. Seit 1995 gab es im belgischen Radsport 27 Todesfälle.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ManUniteds Rashford
Stürmt England-Star bald an der Seite von Ronaldo?
Fußball International
Spaßige Präsentation
Marathon-Rede zum Start: Henry war es peinlich
Fußball International
Auch Bruder verurteilt
Disco-Prügelei! Vidal muss 800.000 Euro zahlen
Fußball International
Angebot abgelehnt
Ex-Sprintstar Bolt: Kein Wechsel zu Maltas Meister
Fußball International
Serien-Champion
26:0 - US-Girls stürmen ohne Gegentreffer zur WM
Fußball International
Kavcic muss gehen
Nach nur sieben Spielen: Slowenien feuert Teamchef
Fußball International
Wut und Pöbelei
Anwalt: Darum rastet Maradona immer wieder aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.