Fr, 14. Dezember 2018

Hilferuf mittels Duft

11.04.2018 13:39

Pflanze lockt Spinne als Insektenvernichter

Ein kleines Gewächs mit gelben Blüten macht sich seine betörende Wirkung auf Spinnen zunutze, wenn es Hilfe bei der Abwehr gefräßiger Insekten braucht. Wenn das Glatt-Brillenschötchen aus der Familie der Kreuzblütengewächse von Fraßinsekten befallen ist, alarmiert es mit seinem Duft Krabbenspinnen, wie Schweizer Forscher herausgefunden haben.

Die Pflanzen produzierten in solchen Gefahrenlagen mehr Duftstoffe. Das ziehe die Krabbenspinnen an, die sich als Jäger dann über die Insekten hermachten, berichten Anina Knauer und Florian Schiestl vom Institut für Systematische und Evolutionäre Botanik an der Universität Zürich im Fachmagazin „Nature Communications“.

Die Forscher untersuchen die Interaktion zwischen Organismen wie Pflanzen und Tieren. Eigentlich dachten sie, die Krabbenspinnen schadeten dem Glatt-Brillenschötchen, weil sie auch nützlichen Bestäubungsinsekten wie Bienen auflauern und diese töten. Tatsächlich kämen weniger Bienen, wenn Krabbenspinnen auf den Blüten des Glatt-Brillenschötchen sitzen, erläuterten die Wissenschaftler. Aber trotzdem nützen die Spinnen den Pflanzen, weil sie die schädlichen Insekten vertilgten.

Für den Schutz von Ökosystemen sei es wichtig, solche Interaktionen zu kennen, sagte Autor Florian Schiestl. Wenn ein Teilnehmer eines solchen Ökosystems verschwinde, könne das unvorhersehbare Folgen haben.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International
In der Winterpause
Rapids Bickel kündigt neue Offensiv-Spieler an!
Fußball National
Eklat um Fans
Antisemitisches Lied bringt Chelsea in Bedrängnis
Fußball International
Nach Duell mit Rangers
Schottische Presse lästert: „Langweiliges Rapid“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.