18.10.2009 10:54 |

Cirque du Soleil

Die weltberühmten Artisten kommen 2010 nach Tirol

Etwa elf Millionen Besucher in 148 Ländern auf fünf Kontinenten waren hingerissen – und im Februar kommt der legendäre Cirque du Soleil mit seiner monumentalen Produktion "Saltimbanco" auch nach Innsbruck – präsentiert von der "Krone"!

Die vielen akrobatischen Höchstleistungen, die mit Poesie gepaart sind, fanden weltweit in einem großen Zirkuszelt statt. Nun wurde daraus eine Arena-Produktion, die wie maßgeschneidert für die Innsbrucker Olympiahalle ist. Die Markenzeichen wie extravagante Kostüme, spektakuläres Licht- und Setdesign, Akrobatik, hinreißende Choreografie und gewaltiger Sound bleiben natürlich erhalten.

Um das Programm den veränderten Anforderungen in der Halle anzupassen, wurden die Bühne angehoben und die Effekte überarbeitet.

Fantastische Reise in eine imaginäre Stadt
Wovon handelt die Produkton "Saltimbanco"? 49 Akrobaten, Tänzer, Musiker, Sänger und Schauspieler aus 21 Nationen erforschen alle Aspekte des Lebens in der Großstadt. Farbenfroh präsentieren sich die Bewohner, schwindelerregend ist das Treiben auf den Höhen der Wolkenkratzer. Es geht um Mächtige und Besitzlose, die sich in der imaginären, fantastischen Großstadt tummeln.

Nach gefeierten Gastspielen in mehr als 40 amerikanischen Städten kehrt "Saltimbanco" nach Europa zurück – nach Mannheim, Frankfurt, Salzburg und Innsbruck! Der kanadische Cirque du Soleil ist inzwischen ein Großunternehmen mit 4.000 Angestellten, darunter 1.000 der besten Akrobaten aus 40 Ländern.

Termine in der Innsbrucker Olympiahalle:

  • Donnerstag, 25. Februar 2010, 20 Uhr
  • Freitag, 26. Februar 2010, 20 Uhr
  • Samstag, 27. Februar 2010, 16 Uhr und 20 Uhr
  • Sonntag, 28. Februar 2010, 17 Uhr

Der Kartenvorverkauf für Innsbruck hat bereits begonnen. Erhältlich sind die begehrten Eintrittskarten bei allen oeticket-Verkaufsstellen, bei der Innsbruck Info (Tel.: 0 512/53 56), bei den Tiroler Spar- und Raiffeisenkassen, Libro, Media Markt, Verkehrsbüro, Amex, oetickethotline Olympiahalle (Tel.: 0 512/ 34 10 34).

von Andreas Moser, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.