Do, 21. Juni 2018

Echt jenseitig!

16.02.2018 20:24

Skandal um West-Brom-Kicker: Taxi gestohlen?

Jetzt liegt West Bromwich Albion eh schon auf dem letzten Platz der englischen Premier League und dann noch DAS: Vier seiner Profi-Kicker sollen während eines Trainingslagers in Spanien ein Taxi gestohlen haben! Die Spieler würden nun die volle Härte der internen Disziplinarverfahren zu spüren bekommen, hieß es in einer Mitteilung vom Freitagabend.

Die vier Spieler waren am Donnerstag in Barcelona nach einem Taxi-Diebstahl befragt worden, verlautete die spanische Polizei. Die BBC berichtete, dass die Kicker nach dem Besuch eines Fast-Food-Restaurants mit einem Taxi ohne den Fahrer zurück zu ihrem Hotel gefahren seien.

Bei den prominenten Kickern handelt es sich um den englischen Nationalspieler Jake Livermore, Premier-League-Rekordspieler Gareth Barry, den Nordiren Jonny Evans und den Waliser Boaz Myhill.

Dieses Quartett ging am Freitag selbst mit einer Stellungnahme an die Öffentlichkeit, worin sie sich für einen "Vorfall während des Trainingslagers in Spanien" entschuldigten. Bei den Untersuchungen des Klubs zur Causa werde man vollständig kooperieren.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.