01.10.2009 17:57 |

Hilflos verblutet

Mann rammt sich beim "Dosenöffnen" Messer ins Herz

Ein schrecklicher Unfall hat am Mittwochnachmittag in einer Küche in Unterschützen (Bezirk Oberwart) ein Menschenleben gefordert: Ein 63-Jähriger wollte mit einem Messer ein Einmachglas öffnen, rutschte dabei ab und rammte sich die Klinge ins Herz. Der Großvater verblutete hilflos.

Der 63-Jährige war am Mittwochnachmittag allein zu Hause und wollte ein Einmachglas mit eingelegten Schwammerln öffnen. Da sich die Konserve offenbar nicht leicht aufmachen ließ, dürfte der Großvater zu einem Küchenmesser gegriffen haben.

Stich mitten ins Herz
Dann dürfte er versucht haben, das mit einem „Rex-Gummi“ verschlossene Glas mit der Messerspitze aufzubekommen. Dabei rutschte der Opa aus – und stach sich das Messer ins Herz. "Mein Papa dürfte beim Öffnen des Glases einen Herzinfarkt erlitten haben und dann in die Klinge gestürzt sein", erklärte sein Sohn Peter gegenüber der "Krone".

Enkelin fand Toten
Als eine Enkelin den Mann fand, war er bereits verblutet. Auch ein zur Hilfe gerufener Arzt konnte nicht mehr helfen und nur noch den Tod feststellen.

Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen