09.09.2009 11:03 |

Wiederholungstäter

8 Landsleute geschleppt - Ukrainer festgenommen

Einen 41-jährigen Ukrainer haben Polizisten am Montagabend auf der A2 im Südburgenland als mutmaßlichen Schlepper aus dem Verkehr gezogen. Beamte kontrollierten den VW-Transporter des Mannes im Gemeindegebiet von Loipersdorf/Kitzladen (Bezirk Oberwart). Dabei stellten sie fest, dass seine acht Mitfahrer über keine gültigen Aufenthaltstitel für Österreich verfügten.

Bei diesen acht Personen handelte es sich ebenfalls um ukrainische Staatsbürger – vier Frauen im Alter von 22, 30, 55 und 60 Jahren sowie vier Männer im Alter von 27, 28, 30 und 48 Jahren. Keiner von ihnen besaß gültige Aufenthaltspapiere für Österreich, so die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Aufrechte Aufenthaltsverbote
Zudem bestehen gegen die vier Männer aufrechte Aufenthaltsverbote für den Schengenraum. Zwei Frauen und zwei Männer wurden außerdem wegen illegalen Aufenthalts bereits von Italien ausgewiesen.

Ukrainer bereits als Schlepper bekannt
Der Ukrainer, der sich in der Vergangenheit bereits in Italien wegen Schlepperei in Haft befunden hatte und gegen den in Österreich wegen des gleichen Delikts ermittelt worden war, wurde festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht. Seine Mitfahrer wurden den ungarischen Behörden übergeben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 19°
leichter Regen
5° / 19°
einzelne Regenschauer
7° / 19°
einzelne Regenschauer
6° / 19°
Regen