28.12.2017 10:34 |

Elsa Hosk heizt ein

Dieser Knackpo bringt Männer um den Verstand

Was für ein Knackpo! Nach den Feiertagen bringt Model-Engel Elsa Hosk mit einem heißen Clip die Männer um den Verstand - und trainiert auch gleich das eine oder andere Kilo weg, das sie sich an den Feiertagen angefuttert hat. In Dessous, versteht sich ...

Die Vorweihnachtszeit ist schon vorbei, beim "Love"-Adventkalender darf aber noch weiter munter Tag für Tag ein Türchen geöffnet werden, hinter dem sich eine sexy Überraschung versteckt. Nachdem schon Stars wie Emily Ratajkowski, Kate Upton, Irina Shayk oder Hailey Baldwin für erhöhten Puls in der sonst so besinnlichen Zeit des Jahres gesorgt haben, heizt nach den Feiertagen nun auch Model-Engerl Elsa Hosk ihren Fans so richtig ein. Im durchsichtigen Spitzenbody und in halterlosen Strümpfen turnt die 29-jährige Schwedin mit den blauen Kulleraugen im Video für den 28. Dezember herum.

Von angefutterten Weihnachtskilos ist da freilich wenig zu sehen. Sollte sich doch das eine oder andere Pölsterchen rund ums Fest auf den Hüften festgesetzt haben, hat dieses bei Elsa Hosk keine Chance. Mit einem schweißtreibenden Kettlebell-Training stählt die Victoria's-Secret-Beauty nicht nur ihre Muckis in den Oberarmen, sondern vor allem die in ihren prallen Po-Backen. Der Klatscher auf den Allerwertesten beweist es: Da ist alles prall und fest!

Noch bis zum 11. Jänner darf man sich beim Adventkalender des "Love"-Magazins Tag für Tag auf eine sexy Überraschung freuen. Welche Beautys sich da wohl noch verstecken? Wir sind gespannt!

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen