19.02.2004 16:26 |

Mit Falten schön

Andie MacDowell hat kein Problem mit dem Alter

Eigentlich leben wir in einer Gesellschaft, in der immer alles jünger, schöner und fitter sein muss. Eine Ikone gegen diesen Trend ist Andie MacDowell. Ihr stehen die erfolgreichen Jahre im zarten Alter von 45 ins Gesicht geschrieben, doch sie steht dazu. Zu recht!
Für die sympathische Schauspielerin kommenLifting und Anti-Falten-Behandlungen nicht in Frage. Sie hofftstattdessen auf Rollen für reife Frauen - und kann mit demJugendwahn von Hollywood wenig anfangen. Ihr Schönheitsrezept:Natürlichkeit!
 
Natürlich: tolle Ausstrahlung
Gut so, sollen Demi Moore und Co. sich ruhig aufTwen modellieren lassen! "Ich finde nicht, dass Jugend glorifiziertwerden sollte. Ich finde Anti-Falten-Operationen traurig, aberich denke, es wandelt sich bereits ein wenig. Die Baby Boomersind jetzt auch nicht mehr so jung, und sie werden im Kino Menschensehen wollen, mit denen sie sich identifizieren können, hoffeich."
 
Völlig natürlich kommt Andie rüber,locker und unverkrampft. Und das macht sie sympathisch. Älterwerden ist schließlich keine Krankheit. "Wer sagt, dassich mit 55 oder 65 keine guten Rollen mehr bekomme?" Begeistertverweist sie auf die Leistung von Schauspiel-Kollegin Diane Keatonim aktuellen Film "Was das Herz begehrt". Sie habe den Film bereistdrei Mal gesehen, sagte Andie. In der romantischen Komödieist Diane Keaton nackt zu sehen - im Alter von 58 Jahren!
 
Ein bisschen kann man sich dem Zahn der Zeit natürlichschon entgegen stellen. Wir haben für die einige Tipps zusammengestellt...
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol