Do, 15. November 2018

Die Köpfe rauchen

24.02.2009 19:57

So holen ideenreiche Wirte die Gäste zurück

Gratis-Getränke statt qualmender Zigaretten: Einige kreative Kärntner Wirte versuchen, mit einem Bonus fürs Nichtrauchen ihre Kundschaft wieder zurück ins Lokal zu holen. "Durch das Rauchverbot in Einkaufszentren sind die Café-Gäste ausgeblieben. Den Verlust wollen wir jetzt mit neuen Angeboten ausgleichen", erklärt ein Gastronom in den Klagenfurter City Arkaden.

Fehlende Schilder, Umsatzeinbußen und Anzeigen: Nach dem Chaos um das neue Tabakgesetz beweisen einige Gastronomen Einfallsreichtum.

"Seit dem Rauchverbot spüren wir definitiv Umsatzrückgänge. Um den Gästen die Umstellung zu erleichtern, bekommen sie jetzt mit Gutschein ein Gratis-Getränk zu jedem Essen", bestätigt Rupert Wrulich, Geschäftsführer von "The EAT" in den Klagenfurter City Arkaden.

Stempel im Nichtraucher-Pass
Gegen das Ausbleiben der rauchenden Gäste kämpft auch der Villacher Gastronom Adi Appe vom Café Cavallo. Sein Lokal ist in einen Raucher- und in einen Nichtraucher-Bereich unterteilt. Appe: "Wer auf Zigaretten verzichtet, bekommt einen Stempel in seinen Nichtraucher-Pass.

Nach 15 Stempeln gibt es ein Gratis-Getränk." Und davon hat Appe schon mehr als 100 ausgeschenkt.

"Der Nichtraucherschutz ist ein sehr emotionelles Thema. Solche kreativen Ansätze sind eine gute Sache", sagt Guntram Jilka, Geschäftsführer der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer.

Generell gilt, dass öffentliche Gebäude rauchfrei sein müssen. In anderen Lokalen gibt es die Möglichkeit, Raucher- und Nichtraucherzonen einzurichten.

von Thomas Leitner, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Aufschrei im Internet
Pfarre verjagt geliebte Friedhofskatze „Blacky“
Oberösterreich
Glänzende Kurven
Sarina Nowak funkelt in einem Hauch von Nichts
Video Stars & Society
Rund 10 Millionen Euro
Am Sonntag wartet dritter Lotto-Sechsfachjackpot!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.