Mo, 20. August 2018

Kein Teenistar!

06.02.2009 17:17

Starmania-Hero Oliver präsentiert erste Single

So jung und schon eine echte Persönlichkeit: Der erst 17-jährige Starmania-Gewinner Oliver Wimmer aus Neufeld hat am Freitag seine erste Single präsentiert. Darauf zu hören ist neben seinem Starmania-Sieger-Song eine zweites Lied namens "You Give Me Something". Die Single ist seit Freitag im Handel. Vor vollmundigen Ansagen schreckte der selbstbewusste Jungspund nicht zurück. Er will kein Teeni-Star sein und keine Musik machen, hinter der er nicht stehen kann, ließ er ORF-Unterhaltungschef Edgar Böhm wissen.

Dessen Bestreben ist es nämlich, Oliver als "Teeniepopstar" in der Musik-Branache zu positionieren. Das geht dem Nordburgenländer aber durch den Strich. "Ich will nichts machen, hinter dem ich nicht stehen kann", posaunt er und ergänzt: "Ich versuche, erwachsenere Musik zu machen."

Schnellschuss
Für die erste Single hatte er "nicht viel Zeit", schilderte Oliver. Die Studioaufnahmen waren laut dem Musikchef von Warner Music, Günter Unger, bereits am Sonntag nach dem Finale fertig. Trotz Zeitmangels spielt Oliver selbst auf der Aufnahme das Gitarrensolo, das bei seinem "Starmania"-Finalauftritt wegen einer streikenden Gitarre nicht zu hören war.

Dichtes Programm
Die Songs für das kommende Album, das laut Unger in acht Wochen im Handel sein soll, will Oliver nach seinen eigenen Vorstellungen aussuchen. Er will englisch singen und bei den Aufnahmen auch wieder selbst Gitarre spielen. Quasi zum Drüberstreuen will er heuer auch noch maturieren.

Unterstützung durch den ORF
Der ORF will die "Starmania"-Tour u.a. durch die Landesstudios begleiten und Oliver in den "nächsten Unterhaltungssendungen einsetzen", so TV-Unterhaltungschef Böhm. Mit Oliver auf Tour gehen seine Starmania-KollegInnen Evelyn, Richard, Milena, Christian, Andreas, Maria und Silvia. Als "special guest" wird Ex-Starmaniac und Song-Contest-Teilnehmer Eric Papilaya die Tour aufpolieren. Der Startschuss zur Tour fällt am 27. Februar in Oberpullendorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.