Do, 21. Juni 2018

Alternative Medizin

28.11.2003 16:55

Faszinierend: Schwingungen, die heilen

"Es gibt mehr Ding im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich träumt“, heißt es bei Shakespeares Hamlet. Dieser Satz, vor etwa 400 Jahren geschrieben, trifft mehr denn je auf die Medizin zu. Für die Schulmedizin ist kaum erklärbar, warum homöopathische Medikamente helfen, von Bachblüten ganz zu schweigen. Jetzt gibt es solche Heilmittel auch aus der Steiermark: die Rostock-Essenzen.
Nicola Wohlgemuth, die in der Nähe vonGraz ihre Praxis für energetische Lichtarbeit führt,stellt ihre heilenden Essenzen mit Hilfe spezieller Steine, Heilwasserund Sonnenlicht her. Benannt sind die Rostock-Essenzen nicht nachder ostdeutschen Stadt, sondern nach einer steirischen Alm. Wieauch die bekannten Bachblüten nicht so heißen, weilsie an einem Bach wachsen, sondern weil Dr. Edward Bach ihre Wirkungentdeckt hat.
 
Frau Wohlgemuths Kunden sind zufrieden, darunterviele, die an der Behandlung ihrer Leiden mit herkömmlicherMedizin gescheitert sind und sie jetzt offenbar erfolgreichermit dem Rostock-Gemisch aus Alkohol, Wasser und ganz besonderenSchwingungsenergien bekämpfen.
 
Mit Schwingungen heilen
Was wirklich in den für jeden Patienten speziellzusammen gemischten Rostock-Tropfen gegen Heuschnupfen, Knochenbrücheund Allergien, aber unter anderem auch für Selbstbeherrschung,Lernerfolg und Gerechtigkeit steckt, lässt sich noch nichtso genau sagen. Aber da tun sich viele Ärzte auch mit derinzwischen weithin akzeptierten Homöopathie noch immer schwer:Was soll man sich darunter vorstellen, wenn eine Substanz so starkverdünnt wird, dass eigentlich nicht mehr die Substanz selbstin dem Mittel enthalten ist, sondern nur noch ihre Bio-Information,ihre Schwingung? Und diese wirkt dann positiv auf die schlechtenSchwingungen des erkrankten Körpers ein.
 
So funktioniert es
Nüchtern denkenden Kritikern erklären Anhängersolcher Behandlungsmethoden die Wirkungsweise so: Jeder Gegenstand,jedes Lebewesen besitzt Schwingungen, sogar jedes Organ hat seineeigenen Schwingungen. Wenn diese Schwingungen (zum Beispiel derLeber oder des Herzens) aus dem Lot geraten, müssen sie wiedereingerichtet werden. Ein gutes Hilfsmittel dazu ist Wasser: Dermenschliche Körper besteht zu 78 Prozent daraus. Wasser kannInformation, kann Schwingungen aufnehmen. Wasser, das Heilschwingungenhat und dem Körper zugeführt wird, gibt seine Informationenweiter und kann so zu einer Heilung beitragen...

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.