Mo, 20. August 2018

Abgesichert

27.11.2003 13:21

Starkoch ließ sich seine Zunge versichern

Chefkoch Antony Worrall Thompson hatte schon vor einigen Jahren eine Versicherung über 75.000 Euro abgeschlossen - diese Absicherung galt seinen Fingern. Nun hat er diese Versicherungssumme nicht nur erhöht, sondern auch noch ergänzt.
1,5 Millionen Euro beträgt nun die Summe,die er erhält, falls seinen Fingern oder seiner Zunge etwaszustösst. Als Beispiel führt er Zungenkrebs an. Sollteer daran erkranken, wäre seine Karriere vollständigvernichtet.
 
"Models versichern ihre Beine, warum sollten nichtauch Köche so etwas tun?'", begründet der Chefkoch dieVorsichtsmaßnahme, die Höhe der Versicherungssummewäre seinem Einkommen angemessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.