11.12.2008 18:19 |

Proteste angedroht

Wut nach Schließung der Chirurgie Mürzzuschlag

Heftige Reaktionen zieht die Causa Chirurgie-Auflösung in Mürzzuschlag nach sich: ÖVP und FPÖ nehmen die Roten in die Mangel, Landesrat Helmut Hirt wird sogar zum Rücktritt aufgefordert.

Der Belegschaft ist am Mittwochmorgen wohl ihr Frühstückskipferl im Hals stecken geblieben: Von der Schließung der Abteilung - gültig bereits ab Jänner 2009! - haben die Betroffenen aus der Zeitung erfahren. Für diese Vorgehensweise erntet der verantwortliche Gesundheitslandesrat Helmut Hirt (SPÖ) wenig Wohlwollen. Vor allem die politischen Gegner schießen aus allen Rohren: "Vor der Landtagswahl haben die SPÖ-Granden beständig versichert, dass unsere Chirurgie abgesichert wäre. Und jetzt das! Hier wird ganz verlogene Politik gemacht", ist ÖVP-Abg. Josef Straßberger auf Hundert. Noch schärfer reagiert die FPÖ, für sie ist Hirt gar rücktrittsreif: "Wer in der Spitalspolitik derart versagt, muss gehen", sagt Bezirksparteiobmann Hannes Amesbauer.

Proteste in Vorbereitung
Bürgerproteste werden indes bereits vorbereitet; überraschenderweise fordert man die Bevölkerung des 180 Kilometer entfernten Bad Aussee zum Mitmachen auf. Amesbauer erklärt: "Ich habe aus dem Büro Hirt vernommen, dass den Ausseern dasselbe Schicksal blüht..."

von Barbara Winkler, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Champions League
LIVE: HAALAND! Salzburg führt mit erstem Torschuss
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball
Inter nur 1:1
Champions League LIVE: Barca muss in Dortmund ran
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Steiermark Wetter
18° / 25°
leichter Regen
18° / 25°
leichter Regen
18° / 25°
leichter Regen
18° / 19°
leichter Regen
14° / 21°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter