Di, 16. Oktober 2018

Vitaminmangel

11.11.2003 10:39

Millionen sterben durch zu wenig Obst und Gemüse

Jedes Jahr sterben weltweit rund 2,7 Millionen Menschen, weil sie zu wenig Obst und Gemüse essen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt mindestens 400 Gramm Obst und Gemüse pro Tag. Das könnte zahlreichen Krankheiten vorbeugen.
"An apple a day keeps the doctor away" lautetein bekanntes Sprichwort, zu Deutsch etwa: "Iss einen Apfel täglichund du brauchst keinen Arzt." Ganz so einfach ist es nicht, doches ist viel Wahres dran. Es ist viel mehr als ein Apfel täglichnötig, um Krankheiten zu vermeiden.
 
Sogar gegen Krebs
Ungesunde Ernährung gehört zusammen mitmangelnder Bewegung und Tabak zu den wichtigsten Risikofaktorenfür nicht ansteckende Krankheiten, auf die 60 Prozent allerSterbefälle weltweit entfallen. Rund 11 Prozent aller Schlaganfälleließen sich laut WHO durch eine obst- und gemüsereichereErnährung vermeiden. Das gleiche gilt WHO- Schätzungenzufolge für 5 bis 12 Prozent aller Krebsfälle. AuchHerz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes und Übergewicht ließensich so vorbeugen.
 
Weniger Vitamine in Obst und Gemüse
Das Problem an den natürlich Gesundheitsspendern:Sie enthalten weit weniger Vitamine als noch vor einigen Jahrzehnten.Rühmliche Ausnahme ist die Kartoffel, ihr wurde ein deutlichesPlus an Vitamin C angezüchtet, damit sie länger haltbarbleibt. Also lieber mehr als 400 Gramm täglich an Obst undGemüse essen, zu viel kann es nicht sein.
 
Wer es nicht schafft, solche Mengen an Natürlichemzu essen, sollte nicht einfach zu irgendwelchen Vitaminpräparatengreifen, denn das ist kontraproduktiv. Obst und Gemüse enthaltennämlich neben Vitaminen auch so genannte sekundäre Pflanzenstoffe,und ohne die richten Vitamine mehr Schaden als Nutzen an, weildas Gleichgewicht nicht stimmt. Daher auf jeden Fall zu Nahrungsergänzungsmittelngreifen, die beides enthalten; am besten konzentrierten Obst-und Gemüse-Extrakt.
 
Obst und Gemüse retten Leben!
Die Weltgesundheitsorganisation WHO und die WelternährungsorganisationFAO haben deshalb eine internationale Initiative für einegesündere Ernährung gestartet. Es geht um deine Gesundheit- und dein Leben!

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.