Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 21:28
Foto: APA/AFP/Georgian Public Broadcaster/KETEVAN, AFP

Flugbegleiterin wird zum "Gesicht des Terrors"

23.03.2016, 12:54

Die Augen voller Angst, Blut im Gesicht, die gelbe Bluse zerfetzt und von Staub bedeckt: Das Bild jener Frau, die nach dem Terroranschlag am Brüsseler Flughafen schockiert auf einer Wartebank sitzt, ging am Dienstag um die Welt und wurde via Twitter millionenfach geteilt. Jetzt ist klar, wer die Frau ist: Es handelt sich um eine indische Flugbegleiterin namens Nidhi Chaphekar, die einen Flug in die USA antreten wollte. Durch das erschütternde Foto wurde sie - wie nach den 9/11- Anschlägen die sogenannte Staubfrau - zum "Gesicht des Terrors".

Nidhi Chaphekar arbeitet als Flugbegleiterin bei der indischen Airline Jet Airways. Als die Bomben im Brüsseler Flughafen hochgingen, war sie gerade auf dem Weg zu ihrer Crew, um in die US- Stadt Newark zu fliegen. Die Frau arbeitet seit 2001 bei Jet Airways, stammt aus einem Vorort Mumbais und ist zweifache Mutter.

Rettungskräfte am Brüsseler Flughafen
Foto: AP

Chaphekars Familie "unendlich dankbar"

Chaphekar wurde nach den Anschlägen verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Als ihre Familie vom Schicksal der Frau erfuhr, reagierte sie zunächst entsetzt. Erst als die indische Botschaft die Information herausgab, dass die Flugbegleiterin keine schweren Verletzungen erlitten hatte, gab es ein Aufatmen: "Wir sind unendlich dankbar, dass sie diese Tragödie überlebt hat und nun außer Gefahr ist", zitierte die britische Zeitung "The Sun" ein Familienmitglied .

Neben Chaphekar wurde auch einer ihrer Arbeitskollegen durch die Explosion verletzt. Ihrem Arbeitgeber zufolge bereitet die indische Botschaft die Rückreise der beiden Verletzten in die Heimat vor.

Ein Bild ging um die Welt

Das Bild der auf einer Wartebank sitzenden, schwer gezeichneten Flugbegleiterin wurde am Dienstag millionenfach auf Twitter geteilt. Menschen rund um den Globus drückten ihre Anteilnahme aus und riefen unter #PrayForNidhi zu Gebeten auf.

Erinnerungen an 9/11- "Staubfrau"

Das Foto der verletzten Chaphekar weckt auch Erinnerungen an die Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York. Damals war ebenfalls ein Foto einer überlebenden Frau um die Welt gegangen, die nach dem Einsturz des Südturms des World Trade Centers von Staub bedeckt durch die Straßen Manhattans irrte. Marcy Borders wurde auf diese Weise als 9/11- "Staubfrau" bekannt. Sie starb 2015 im Alter von 42 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.

Foto: AFP, EPA, ABC NEWS/HO/New York City Police

Mehr als 30 Tote und 300 Verletzte

Am Dienstag wurden in Brüssel mehr als 30 Menschen bei zwei Bombenanschlägen getötet, 300 weitere erlitten nach am Mittwochabend veröffentlichten Zahlen Verletzungen. Die Hälfte von ihnen lag am Mittwoch noch in Krankenhäusern, 61 Menschen mussten auf der Intensivstation behandelt werden, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.

Die IS- Extremistenmiliz bekannte sich zu den koordinierten Anschlägen auf den Flughafen und eine zentrale U- Bahn- Station und kündigte weitere "schwarze Tage" an. Belgien rief die höchste Alarmstufe aus und mobilisierte Soldaten sowie zusätzliche Polizisten.

Video: Trauer und Solidarität mit Belgien in ganz Europa

Video: Ruptly.TV/Andi Schiel

23.03.2016, 12:54
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum