Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 22:58
Foto: AP Photo, MySpace.com

Minnie Driver zeigt ihren Sohn - im Internet!

07.10.2008, 18:05
Babyfotos für Millionensummen verkaufen war offenbar gestern: Nachdem bereits Nicole Kidman noch vor der Geburt ihrer Tochter angekündigt hatte, sie und Ehemann Keith Urban würden keine Babyfotos der kleinen Sunday Rose an ein Magazin verscherbeln, hat jetzt auch Minnie Driver ihren kleinen Sohn hergezeigt. Ganz einfach auf ihrer MySpace-Seite, damit ihn jeder sehen und auch bewundern kann – ohne Diva-Gehabe und ohne einen Cent dafür zu bekommen.

Ganz Mama und nicht Hollywoodstar ist Minnie Driver auf dem Foto: ungeschminkt, in einem blauen Hausanzug, die Haare ein bisschen wirr, barfuß. Wie eine strahlende Mami eben aussieht, deren größtes Glück es derzeit ist, das eigene Baby im Arm zu halten. Und süß sieht der kleine Henry Story Driver aus, der schlafend an Mamas Brust gekuschelt ist. (Das Foto in seiner ganzen Pracht kannst du dir in der Infobox anschauen!)

Vater bleibt weiterhin unbekannt

Der kleine Henry ist vor rund einem Monat zur Welt gekommen. Wer der Vater des süßen Sprosses ist, verrät die 38- jährige stolze Mutter weiterhin nicht. Sie wolle ihn einfach aus der Öffentlichkeit heraushalten. Aber sie verriet wenige Monate vor der Geburt des Kleinen: "Er wird Vater, also ja, er wird für sein Kind da sein. Ich werde diesen Menschen aber nicht heiraten, und ich weiß auch nicht genau, wie es weitergehen wird, aber wir sind alle total entspannt. "

Vor einigen Jahren wäre ein Baby völlig fehl am Platz gewesen, wie Driver dem Magazin "People" damals sagte: "Ich war der große Star, habe in Hollywood gelebt und mich nur für meine Karriere interessiert." Heute sei sie ruhiger, aber immer noch jung genug, um eine lässige Mutter zu sein.

Als Filmstar wurde Minnie Driver an der Seite von Matt Damon in dem Drama "Good Will Hunting" bekannt, aber auch als Sängerin kann sie sich hören lassen: Vor Kurzem veröffentlichte sie ihr zweites Album "Seastories" (mehr dazu in der Infobox).

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum