Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 03:37

Laufpass für Ifans: Sienna Miller trifft alte Flamme

23.06.2008, 16:44
Schauspielerin Sienna Miller scheint das große Talent zu besitzen, Männerherzen zu brechen. Noch vor einem Monat prahlte die 26-Jährige damit, wie sehr sie ihren Verlobten Rhys Ifans liebe: "Wenn nur sein Name erwähnt wird, zaubert es mir ein Lächeln auf das Gesicht, weil ich sofort an ihn denken muss. Ich liebe Rhys total, er ist mein bester Freund!" Aber das Liebesleben bei Sienna Miller verläuft rasant. Ifans, mit dem die Schauspielerin über ein Jahr zusammenlebte, wurde per Telefon in die Wüste geschickt. Sie turtelt nun wieder mit ihrem ehemaligen Herzbuben Matthew Rhys (im Bild), ihrem Kollegen im neuen Film "The Edge of Love".

Ifans, bekannt als durchgeknallter Mitbewohner von Hugh Grant im Erfolgsstreifen "Notting Hill", ist nach dem überraschenden Aus völlig von der Rolle. Der walisische Schauspieler soll von einem Besäufnis ins andere torkeln, völlig zerzaust und mit roten Augen vom vielen Weinen zu Filmcastings erscheinen. Und bei der Premiere zu "The Edge of Love" rastete Ifans völlig aus, als er sich von Paparazzi belästigt gefühlt hatte. Er warf eine Flasche auf die Fotografen und legte sich später auch noch mit der Polizei an.

Während ihr Ex sich mit der Polizei prügelte, traf sich Miller mit ihrer ehemaligen Liebe Matthew Ryhs. Der ist - zumindest indirekt - auch der Grund für die Trennung zwischen Miller und Ifans. Während der Beziehung mutmaßte dieser, seine Sienna habe wieder etwas mit ihrem Ex angefangen. Von diesen Anschuldigungen genervt, trennte sich die Mimin endgültig von ihm. Allerdings scheint jetzt, als sei doch etwas an den Verdächtigungen drangewesen, auch wenn Rhys heftig dementiert, wieder mit seiner Ex zusammen zu sein.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum