Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.06.2017 - 15:12
Foto: thinkstockphotos.de

Diabetiker zahlt 24 Rezeptgebühren pro Verordnung

18.02.2016, 08:00

Geschmalzene 136,80 Euro muss Familie M. alle drei Monate für ihren diabeteskranken Sohn bezahlen, damit der Blutzuckerteststreifen bekommt. Die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft verrechnet pro Verordnung 24 Rezeptgebühren!

Der Sohn von Familie M. ist seit eineinhalb Jahren Diabetiker. Die Mutter hat sich seiner Krankheit wegen selbstständig gemacht. Seither sind die beiden bei der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft versichert. Und damit begann der Ärger über die Kosten für die Blutzuckerteststreifen. Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse verlangte für diese keinen Cent. „Wir bekommen vom Arzt nur eine einzige Verordnung für die 24 Packungen, dennoch wird 24 Mal die Rezeptgebühr verrechnet“, sind die Eltern fassungslos.

Das entspreche eben den Richtlinien, wie uns die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft mitteilte. Da Blutzuckermesstreifen unter die Heilmittel fielen, seien eben die Rezeptgebühren zu bezahlen. Bei einem niedrigen Einkommen wäre allerdings eine Befreiung dieser Gebühr möglich. Die Eltern wundern sich über diese Erklärung: „Mit der Verordnung bekommt man keine Arzneien in der Apotheke, die Streifen werden gratis zugestellt. Und für 60 Insulinpumpen bekommen wir auch nur eine Verordnung und es wird keine Rezeptgebühr eingehoben“.

Knapp 20 Krankenversicherungsträger gibt es in Österreich. Mit jeweils eigenen Richtlinien...



18.02.2016, 08:00
Redaktion Ombudsfrau
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum