Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 16:59
Die Täter seilten sich über die Dachluke ab und flexten den Tresor auf der Toilette auf.
Foto: Uta Rojsek-Wiedergut

Tresorknacker seilten sich durch Dachluke ab

18.11.2014, 07:16
Spektakulärer Coup in der Nacht auf Montag im Einkaufszentrum in der Rosentaler Straße in Klagenfurt: Einbrecher hatten sich über eine Dachluke rund sechs Meter in den Geschäftsraum der dortigen Trafik abgeseilt. Sie erbeuteten mehrere Tausend Euro, teure Pfeifen, Feuerzeuge - und setzten alles unter Wasser...

"Die Einbrecher richteten eine regelrechte Spur der Verwüstung an", berichtet Trafikant Ulrich Tölderer schockiert: "Um den Rauchmelder nicht auszulösen, haben sie unseren Tresor auf der Toilette im Nebenraum aufgeschnitten und verwendeten dabei Leitungswasser zum Kühlen." Die Folge: Die gesamte Trafik stand unter Wasser.

"Hier waren eindeutig Profis am Werk"

Zuvor hatten die Unbekannten die Gitterstäbe in der Dachluke aufgebrochen, um sich aus sechs Metern Höhe in die Geschäftsräume des Einkaufszentrums abzuseilen. Tölderer: "Neben dem Bargeld im Tresor hatten sie es vor allem auf teure Pfeifen wie beispielsweise der Marke Porsche Design, auf Feuerzeuge und Zigaretten abgesehen. Hier waren eindeutig Profis am Werk, denn sie wussten genau, wo sie zugreifen mussten." Der verursachte Gesamtschaden beträgt laut Tölderer mehrere Zehntausend Euro.

Auch bei der Polizei geht man davon aus, dass es sich bei den unbekannten Tätern um eine erfahrene Bande handeln dürfte. "Die Art, wie man bei dem Coup vorgegangen ist, spricht für Profis." Die gestohlenen Waren dürften schon vorbestellt gewesen sein. Sie werden irgendwo im Ausland auf dem Schwarzmarkt verscherbelt.

18.11.2014, 07:16
Alexander Schwab, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum