Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 08:49
Foto: dpa/dpaweb/dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand

Der Frühling liegt schon in der Luft

20.02.2016, 15:19

Der Frühling liegt in der Luft - kein Wunder, wenn bei prognostizierten Mild- Temperaturen schon die ersten Ostermärkte eröffnen. Und das mitten im Februar. Nach dem Semesterferienende in Oberösterreich, der Steiermark und Vorarlberg soll es bis zu 20 Grad geben.

"Es wird vermutlich zur Wochenmitte hin extrem mild. Die Temperaturen steigen vor allem in Ostösterreich schon auf 19 oder sogar 20 Grad", frohlockt UBIMET- Experte Martin Schreiter.

Freilich können zuvor und auch noch danach Schneeflockentänze und stürmische Winde diese extrem milden "Oster- Gefühle" mitten im Februar etwas trüben. Das Sprießen der Blüten ist jedenfalls nicht mehr aufzuhalten. Im Pielachtal etwa sind es die Dirndl- Sträucher, aus deren Knospen es jetzt gelb entspringt.

Erste Ostermärkte sperren auf

Die regional typischen Kornelkirschen sind von Natur aus spätwinterlich dran, doch heuer wird es noch früher. Schon in der kommenden Woche werden angesichts des "Pracht- Lenzes" die ersten Ostermärkte öffnen - etwa in der beheizten Festhalle der Feuerwehr in Klein Göpfritz im Bezirk Waidhofen an der Thaya (27. und 28. Februar). An beiden Tagen wird der Osterhase persönlich die Kinder besuchen und Süßigkeiten verteilen. Bemalte Eier, Palmkatzerl und noch vieles mehr gibt es ebenfalls schon im täglich geöffneten "Schlüsselamt" in der Wachaumetropole Krems.

Generell überwiegt am Sonntag im Großteil Österreichs der Sonnenschein, besonders im Westen und im Süden. Von Oberösterreich bis ins Nordburgenland kann es anfangs noch ein wenig regnen, die Sonne kommt erst im Laufe des Tages mehr und mehr hervor. Der Sonntag ist mild mit Nachmittagstemperaturen zwischen neun und 16 Grad nach minus drei bis plus sieben Grad in der Früh.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Wetter! 

Sonnige Aussichten, hohe Temperaturen

Überwiegend mild und dazu oft sonnig soll auch der Montag werden. Ein paar dichtere Wolken ziehen meist nur im Süden durch, entlang der Grenze zu Italien und Slowenien kann es etwas Regen geben. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen, er weht in Föhnstrichen und abschnittsweise im Süden lebhaft. Frühtemperaturen: minus zwei bis plus sechs Grad, Tageshöchsttemperaturen: sieben bis 16 Grad.

Einen kurzfristigen Wechsel gibt es am Dienstag. Verantwortlich dafür sind eine durchziehende Kaltfront sowie das gleichzeitige Übergreifen eines Italientiefs. Im ganzen Land muss mit Regen und oberhalb von 400 bis 900 Metern mit Schneefällen gerechnet werden, aber schon am Mittwoch ist vor allem im Osten wieder mit einer Wetterbesserung zu rechnen.

20.02.2016, 15:19
Mark Perry, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum