Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 05:52
Foto: PFARRHOFER H./HPK

Flüchtiger Räuber dank Spürnase von Pfarrer verhaftet

30.04.2010, 23:59
Dank der Aufmerksamkeit eines Dorfpfarrers und der Spürnase eines Polizeibeamten aus Ampflwang konnte ein dicker krimineller "Fisch" eingefangen werden. Der 23-jährige Gauner hatte zuvor im Pfarramt ein Kuvert mit dem Geld für die Ministranten gestohlen.

Pfarrer Peter Pumberger unterhielt sich gerade im Garten mit einem Nachbarn, als das Telefon läutete. Er ging ins Pfarramt hinein und stand einem 20- Jährigen gegenüber: Der bettelte den Geistlichen um Geld an. Dabei sah Pumberger, dass auf dem Tisch ein Kuvert fehlte. In diesem steckte das Ministrantengeld von 268 Euro.

Darauf stellte der Pfarrer den Einschleichdieb zur Rede, doch der nahm Reißaus. Zum Auto, wo seine schwangere Freundin wartete. Während der Dieb aufs Gas stieg, notierte sich der Pfarrer das Kennzeichen. Damit ging er zum Polizeiposten, wo Chefinspektor Günther Böck saß.

Der machte sich schlau und wusste beim Namen des Autohalters gleich Bescheid: Der 20- Jährige ist ein alter Bekannter, der schon einiges am Kerbholz hat: Ein Raubüberfall vor einigen Jahren, zudem wurde er von der Polizei Wien wegen des Verdachtes des schweren Raubes gesucht. 30 Minuten später war der 20- Jährige verhaftet. Erst vorige Woche hatte sich ein Einschleichdieb in St. Georgen als gesuchter Schwerverbrecher entpuppt.

"Oberösterreichische Krone"

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum