Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 15:08
Foto: Marion Hörmandinger

Ermittlungen nach Neonazi- Störaktion in Ebensee

29.04.2010, 10:27
Obwohl die Neonazi-Störaktion im ehemaligen Konzentrationslager Ebensee bereits fast ein Jahr her ist, hat es noch keine Anklage gegeben. Der Akt, der seit Jahresanfang im Justizministerium lag, ist mittlerweile zur zuständigen Staatsanwaltschaft Wels zurückgekehrt. Es müssten noch weitere Erhebungen geführt werden.

Am 9. Mai 2009 hatten jugendliche mutmaßliche Neonazis bei der alljährlichen Gedenkfeier für Entsetzen gesorgt. Sie provozierten nicht nur Besucher mit "Heil Hitler"- und "Sieg Heil"- Rufen, sondern sollen auch geschossen und zumindest zwei Personen verletzt haben.

Bisher gibt es keine Entscheidung über eine Anklage, das Mauthausen Komitee Österreich sieht hier ganz klar einen Fall von "Verschleppung". Die Staatsanwaltschaft Wels weißt diesen Vorwurf jedoch zurück. Man habe bereits zu Jahresbeginn einen Entscheidungsvorschlag gemacht, dieser sei bis Ostern im Ministerium gelegen.

"Es ist halt kein 08/15- Fall"

Ob das eine überdurchschnittlich lange Zeit sei, ließe sich nur schwer beurteilen. "Es ist halt kein 08/15- Fall", so die Staatsanwaltschaft. Aus dem internen Entscheidungsfindungsprozess mit Ministerium und Oberstaatsanwaltschaft habe sich nun ergeben, dass noch zusätzliche Erhebungen geführt werden müssten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum