Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 18:10
Foto: Christian Jauschowetz

15- jährige Steyrerin stürzt über Felswand - tot

31.08.2008, 12:31
Der Nachhauseweg von einer privaten Feier über unwegsames Gelände ist einer 15-Jährigen in Vöcklabruck in der Nacht zum Sonntag zum tödlichen Verhängnis geworden. Das berichtete die Sicherheitsdirektion am Sonntag. Das Mädchen hatte zuvor mit anderen Jugendlichen bei einer Wehranlage gefeiert.

Gegen 23.30 Uhr feierte das Mädchen mit drei gleichaltrigen Burschen bei der sogenannten Vöcklawehr am Rande der Bezirkshauptstadt. Schließlich wollte einer der Freunde nach Hause - die anderen beschlossen daraufhin, ihn zu begleiten.

Mit nur zwei Handylampen als Lichtquellen kletterten die Jugendlichen in völliger Dunkelheit über das unwegsame Gelände bei der Wehranlage. Dabei dürfte die 15- Jährige die steil abfallende Felswand übersehen haben und stürzte 50 Meter in die Tiefe in den Vöcklafluss. Das Mädchen war auf der Stelle tot.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum