Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 15:56
Foto: APA/Pfarrhofer Herbert

Fünf Ruderer auf Donau bei St. Nikola gekentert - verletzt

14.05.2010, 09:24
Auf der Donau bei St. Nikola (Bezirk Perg) sind am Donnerstagabend fünf deutsche Ruderer gekentert. Der Unfall habe einen Großeinsatz von Helfern in Ober- und Niederösterreich ausgelöst, berichtete "144 - Notruf NÖ". Das Quintett habe Unterkühlungen und leichte Verletzungen davongetragen.

Bei den Betroffenen handelte es sich um Mitglieder eines Berliner Ruderclubs, gab die Rettungsleitstelle zudem bekannt. Nach der Alarmierung rückten u.a. der in Ybbsitz (Bezirk Amstetten) stationierte Notarzthubschrauber "Christophorus 15", Notarztteams und Feuerwehrkräfte aus.

Die Ruderer seien aber letztlich selbst an Land gelangt bzw. von einem Feuerwehrboot geborgen worden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum