Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 22:40

2 Schwerverletzte bei Karambolage auf Landstraße

05.11.2013, 10:52
Zwei Schwerverletzte hat eine Massenkarambolage am Montagnachmittag in Niederösterreich gefordert. Eine 19-Jährige hatte auf der Landstraße einen entgegenkommenden Lkw seitlich gerammt. Der Laster geriet ins Schleudern und kollidierte mit einem weiteren Schwerfahrzeug. Insgesamt waren fünf Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Die 19- Jährige war gegen 14.15 Uhr auf der Landstraße nach Gänserndorf unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und den entgegenkommenden Lkw touchierte. Der 52 Jahre alte Lenker des Schwerfahrzeugs verlor daraufhin die Kontrolle und krachte gegen einen weiteren Laster, der hinter der 19- Jährigen gefahren war.

Das tonnenschwere Gefährt des 52- Jährigen kippte um und stürzte quer auf die Fahrbahn, wodurch die Landstraße komplett blockiert wurde. Auch die Ladung - lose Karotten - verteilte sich am Unfallort. Nachkommende Fahrzeuge konnten dem Lkw zwar ausweichen, zwei Fahrer kollidierten dabei jedoch mit Bäumen am Straßenrand.

52- Jähriger aus Führerhaus gerettet

Die 19- Jährige kam mit ihrem Wagen schließlich im Bankett am Waldrand zu stehen. Die junge Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde ins Landesklinikum Korneuburg gebracht. Auch der 52- Jährige trug schwere Verletzungen davon und musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus des umgestürzten Transporters befreit werden. Er wurde danach per Hubschrauber ins UKH Meidling geflogen. Alle übrigen Fahrzeuglenker und Insassen blieben bei der Karambolage unverletzt.

Die umfangreichen Berge- und Aufräumarbeiten dauerten rund fünf Stunden, insgesamt stand die Feuerwehr mit 24 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

05.11.2013, 10:52
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum