Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 23:12
Anfang August wurde eine Bombe auf das kosovarische Parlament geworfen.
Foto: APA/AFP/ARMEND NIMANI

Anschlag auf Haus von TV- Senderchef im Kosovo

29.08.2016, 12:16

Eine Woche nach dem Attentat auf den staatlichen Fernsehsender RTK im Kosovo ist auf dessen Chef ein ähnlicher Anschlag verübt worden. Eine Bombe sei am späten Sonntagabend hinter seinem Wohnhaus explodiert, erklärte RTK- Leiter Mentor Shala laut Medienberichten. Verletzte gab es dabei nicht, es kam allerdings zu Sachschäden.

Zu dem Bombenanschlag auf die Satellitenanlage des Senders in der Vorwoche bekannte sich die Gruppe "Rugovasit" (Einwohner der südwestlichen Grenzregion von Rugova). Als Motiv für die Tat nannte die bis zu diesem Zeitpunkt unbekannt Gruppe, der TV- Sender würde die Interessen der Regierung hinsichtlich der anstehenden Ratifizierung des Grenzabkommens mit Montenegros vertreten.

Führende Oppositionsparteien und die Einwohner der Rugova- Region protestieren gegen die Ratifizierung des im August 2015 in Wien abgeschlossenen Abkommens. Sie behaupten, dass dadurch Tausende Hektar Wiesen dem Nachbarland zufallen würden. Die Grenzlinie ist dabei mit jener identisch, die nach dem Zweiten Weltkrieg von den damaligen jugoslawischen Behörden zwischen der Teilrepublik Montenegro und der damaligen südserbischen Provinz Kosovo festgelegt wurde.

Laut früheren Ankündigungen soll das Grenzabkommen am 1. September vom Parlament ratifiziert werden. Offiziell wurde die Sitzung allerdings noch nicht einberufen.

29.08.2016, 12:16
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum