Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.05.2015 - 13:19
Nobelpreisträger warnt vor TTIP-Gerichten
Nobelpreisträger Stiglitz warnt zu Recht vor den TTIP-Schiedsgerichten. Denn sie schaffen eine Rechtslage und Exekution des Rechts, welche den Europäe...
Dr. Karl Hunna, Wien
TTIP-Verhandlungen
„Die unseligen TTIP-Verhandlungen sollen gemäß dem Wunsch der Agitatoren bis zum Jahresende zum Abschluss gebracht werden. Österreich ist in diesem Zu...
Ing. Paul Perchtold, Gödersdorf
Armut und Bildung
Einige Medien sehen einen Zusammenhang zwischen Müttern aus ärmlichen Verhältnissen und der Intelligenz der Kinder. Die Erklärung ist einfach: Intelli...
Stephan Pestitschek, Strasshof
Tauben
Ich kann Frau Kazazian zu ihrem Beitrag - Ausgabe 9 . 5. - nur recht geben. Es wird immer geschimpft, dass Tauben, Hunde etc. so viel Dreck machen...
Ernst Weissengruber, Wien
Menschenverachtung
Wie ein US-Präsident schon vor langer Zeit gemeint hat, passiert auf dieser Welt nichts zufällig, und wenn etwas passiert, dann ist es gewollt. Mit Ge...
Mag. Martin Behrens,Wien
Spione einst und heute
Früher waren Spione Gefahren und Abenteuern ausgesetzt, riskierten für ihr Land Leib und Leben. Heute, ach, heute sitzen ein paar Hanseln vor einem Co...
Oliver Kainzner, Oftering
Ein Trauerspiel
Seit Jahren wird auf die immer stärker werdende Problematik durch die ungezügelte Zuwanderung von großteils Wirtschaftsflüchtlingen hingewiesen und ge...
Walter Kirsch,Feldkirchen
Flüchtlingssituation in Österreich
Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, aber einiges an unserer derzeitigen Flüchtlingssituation kann ich nicht nachvollziehen. Nach dem Ungarnaufstand...
Helmut Belanyecz, Wien
Le Pen hatte recht!
Jean-Marie Le Pen hat über viele Jahre hindurch vor den Auswüchsen einer unkontrollierten Zuwanderung nach Frankreich gewarnt. Als Einziger prangerte ...
Mag. Klaus Goldmann, Gallneukirchen
Motorradfahrer/innen
Die Motorrad-Saison hat erst begonnen, doch schon jetzt verunglücken immer mehr Motorradfahrer. Auffällig dabei ist, dass es sich bei den Opfern nicht...
Wolfgang Gottinger, Graz
Steuerreform Österreichs
Politiker schwingen in ihren Reden gebetsmühlenartig die Floskeln von „etwas bewegen und weiterbringen wollen“, und so verwundert es nicht, dass die x...
Ingeborg Schlögl,per E-Mail
Der Zeitgeist im Spiegel des Song Contests
Anhand des Song Cnotests, den es seit 1956 gibt, lässt sich sehr gut der Wandel unserer Gesellschaft ablesen. Lassen sich mich die extremen Gegensätze...
Peter Blaschek, Wien
Flüchtlingsdrama
28 Staaten sind Mitglied der EU, jedoch 90% der Flüchtlinge werden von nur neun Staaten aufgenommen. Einige EU-Länder wehren sich gegen Flüchtlingsauf...
Gerald Grebenjak,Völkermarkt
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2015 krone.at | Impressum