Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.08.2016 - 15:24
Vorratshaltung für Krisenfälle
Man sagt, man habe recht getan, legt man sich einen Vorrat an. Und wie man nun inzwischen weiß: Kerzen, Haltbarmilch und Reis, Eier, Bargeld, Brot in ...
Willibald Zach, Krems
Androsch hat recht
Hannes Androsch ortet ein „intellektuelles Defizit“ bei jenen Politikern, die für den Bildungsbereich zuständig waren und sind. Recht hat er, denn bei...
Gerhard Mikuskovics, Wien
Ärzte-Arbeitszeiten
Mit der Zeit kann man das ständige Gejammer der ärztlichen Standesvertretung nicht mehr hören. In regelmäßigen Abständen wird vonseiten der Ärztekamme...
Mag. Ewald Aichinger, Wien
Trauriger Urlaub
Der Umstand, dass jede dritte Scheidung nach einem gemeinsamen Urlaub eingereicht wird, sollte zum Nachdenken anregen. Scheidungen und Trennungen spez...
Ing. Harald Schober, Weiz
„Sommergespräch“Strache
Ich habe das „Sommergespräch“ mit Strache auch gesehen, hatte aber den Eindruck, dass Frau Schnabl Herrn Strache durchaus stoppen konnte - am Anfang...
Jürgen Jauch, Linz
„Mehr denn je“
„Mehr denn je“ startet Alexander Van der Bellen also zuversichtlich in den Wahlkampf, auch wenn dieser Slogan, den der mögliche zukünftige Bundespräsi...
Florian Stadler,Aschach/Donau
Gemeinnützige Jobs
Es heißt immer, für diese oder jene Arbeiten ist in diesem Land kein Geld vorhanden. Bei den Ein-Euro-Jobs wird niemandem ein Arbeitsplatz weggenommen...
Robert Lehmann, per E-Mail
Zur Sicherheit: Vorräte für den Ernstfall
Merkel rief zur Vorratshaltung von Lebensmitteln auf, Nahrungsmittel für zehn Tage, Wasser für fünf Tage. Fürchtet sie Versorgungsengpässe für Teile d...
Medizinalrat Dr. Karl Hunna, Wien
Brief an die Leser
Sehr geehrter Herr Chefredakteur! Ein aufrichtiges Dankeschön für Ihren unter der Rubrik „Brief an die Leser“ verfassten Artikel („Nicht für blöd verk...
Sonja Spangl, Stainz
Verlogene Klimapolitik
In regelmäßigen Abständen versucht man, uns Bürgern klarzumachen, dass wir uns in unserem Mobilitätsverhalten einschränken mögen, um der Klimaerwärmun...
Martin Gasser, Neumarkt
Höchste Zeit
Auf Betreiben der Bundesregierung wird eine Studie über mögliche Fusionen von Sozialversicherungsanstalten, die teilweise mit erheblichen finanziellen...
Dipl. BW (FH) Uwe Scholze, Baden
Essen wegwerfen
Langsam geht mir die ewige Nörgelei bzgl. des Wegwerfens von Essen auf den Geist. Ich verdiene mein Geld auf ehrliche Weise, und wenn ich damit einkau...
Ernst Weissengruber, Wien
Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner
EU-Kommissionspräsident Juncker hat beim Forum Alpbach die beiden Tiroler und den Trientiner Landeschef allen Ernstes als „die drei Landes-Obermuftis“...
Mag. iur. Anton Frisch, LAGR a. D., Kufstein
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum