Do, 14. Dezember 2017

"Badenixe Larielle"

10.08.2017 13:55

Larissa Marolt postet superheißes Bikinifoto

"Meine Güte, für so was brauchst du ja einen Waffenschein, liebe Larissa." "Wunderschönes Foto, das sollte man sich für die nächste Ausgabe vom Bikinikalender vormerken. "Du bist ein absoluter Hingucker." Die Fans von Larissa Marolt sind begeistert von einem Bikinifoto, das die Schauspielerin auf Facebook gepostet hat. Einer nennt sie sogar, "Larielle, die Badenixe".

Mit der Folge 2.745 betritt Ex-"Austria's Next Topmodel" Larissa Marolt am Montagnachmittag in ORF 2 erstmals das TV-Hotel der ORF/ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". Marolt schlüpft dabei dauerhaft in die Rolle von Alicia Lindbergh, einer jungen Ärztin mit skandinavischen und österreichischen Wurzeln.

"Larielle, die Badenixe"
Bevor es aber soweit ist, ist die Beauty aus Kärnten erst einmal aus ihren Sachen geschlüpft, um auf Facebook ihre durchtrainierte Figur im Bikini feiern zu lassen.

Die Fans überschütten ihr Idol unter dem feschen Foto im schwarz-gelben Zweiteiler nur so mit netten Komplimenten. Unter anderem ist zu lesen: "Meine Güte, für so was brauchst du ja einen Waffenschein, liebe Larissa", "wunderschönes Foto, das sollte man sich für die nächste Ausgabe vom Bikinikalender vormerken", oder "du bist ein absoluter Hingucker." Auch nett: "Wahnsinn, wie schön du bist." Und richtig liebenswert ist das Wortspiel eines Facebook-Nutzers, der schreibt: "Larielle, die Badenixe".

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden