Sa, 21. Oktober 2017

Baby mit 61

27.05.2017 06:00

Wird Kris Jenner Leihmutter von Kims drittem Kind?

Kim Kardashian, die Töchterchen North (3) und Sohn Saint (1) mit Ehemann Kanye West großzieht, hat in den vergangenen Monaten kein Geheimnis daraus gemacht, dass sie sich ein weiteres Kind wünscht. Ärzte hatten ihr jedoch schnell davon abgeraten, da es, nach ihren gesundheitlichen Problemen während der letzten Schwangerschaften, nicht sicher für sie wäre. Doch jetzt hat sich Kims Mutter Kris Jenner angeboten, die Leihmutterschaft für sie zu übernehmen. Mit 61 Jahren!

In der aktuellen "Keeping Up With the Kardashians"-Folge erzählte Kim Kardashians Mutter Kris Jenner, dass sie zwar selbst nicht mehr fruchtbar sei, jedoch trotzdem ein Kind austragen könnte. Auf Kims Frage, ob sie auch ihr Kind bekommen würde, antwortete die 61-Jährige: "Wenn ich wüsste, dass das Kind gesund geboren würde, dann würde ich es auf der Stelle tun. Wirklich!"

Aber damit ist sie nicht die Einzige, berichtet "Bang Showbiz": Auch Schwester Kourtney, die bereits die Kinder Mason (7), Penelope (4) und Reign (2) mit ihrem Ex-Freund Scott Disick hat, bot sich bereits an und stellte nun gegenüber Kris klar: "Ich habe mich selbst schon angeboten. Also tu nicht so, als wärst du die einzige Mutter Theresa hier!"

Kris, die selbst sieben Kinder zur Welt gebracht hat, erzählte daraufhin von einem Ereignis, das sie vor wenigen Wochen erlebt habe. So habe ihr ein Anwalt im Namen eines Ehepaares geschrieben, das selbst keine Kinder bekommen könne und dem Oberhaupt des Kardashian-Klans deswegen gerne deren fruchtbaren Eier abkaufen würde. Sie seien auf die TV-Persönlichkeit gestoßen, da diese dafür bekannt ist, erfolgreiche Kinder auf die Welt zu bringen. Doch Tochter Kourtney hat diesbezüglich eine klare Meinung: "Es ist definitiv ein Kompliment, wenn dir jemand deine Eier abkaufen möchte. Aber sie ist 61. Ich glaube, dass sie keine mehr hat. Das ist absolut lächerlich."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).