So, 27. Mai 2018

Fund in Mexiko-Stadt

01.12.2016 15:03

Azteken-Tempel mit Skelettresten entdeckt

Im Zentrum von Mexiko-Stadt haben Archäologen einen kleinen, über 650 Jahre alten Tempel mit Skelettresten entdeckt. Die Experten gehen davon aus, dass der Tempel dem aztekischen Windgott Ehecatl gewidmet ist, wie das Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte (INAH) mitteilte.

Der kreisrunde Bau misst im Durchmesser elf Meter und ist 1,20 Meter hoch. Er wurde bereits im März in drei Metern Tiefe in der nordwestlich des Zentrums von Mexiko-Stadt gelegenen Ausgrabungsstätte Tlatelolco entdeckt, der Fund wurde aber erst jetzt öffentlich gemacht.

In dem Bau seien acht Skelettreste (Bild) von zwei Erwachsenen und sechs Kindern gefunden worden. Die Experten gehen davon aus, dass die Menschen dem Windgott geopfert wurden.

Etwa 150 Jahre vor der Eroberung Mexikos durch den Spanier Hernan Cortes im Jahr 1520 begann der Aufstieg der Azteken an die Macht. Die Hauptstadt Tenochtitlan hatte bei der Ankunft der Spanier 250.000 Einwohner. Die in mehrere Stämme gegliederten Azteken schufen sich eine umfassende Götterwelt. Dem Hauptgott Huitzilopochtli errichteten sie ein Heiligtum, wo sie Menschen opferten. Bekannt wurden sie auch für ein gut organisiertes Bildungssystem. Sie besaßen eine Bilderschrift.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden