Di, 21. November 2017

Zahlen zum Staunen

01.10.2016 09:40

Tag des Kaffees: Heiße Fakten „to go“

Kaffeetrinker aufgepasst: Die "Krone" serviert Ihnen ein paar heiße Fakten zum Tag des beliebten Koffeingetränkes am Samstag. Er schleust uns durch den Morgen, ist immer für Freunde zu haben und versüßt jede Jause. Einspänner, Franziskaner oder Großer Brauner - ihn beim Namen zu nennen fällt vor allem Touristen schwer. Ganz gleich ob mit Milch oder Zucker - die Österreicher lieben ihn alle heiß!

Drei Häferl Kaffee trinken wir durchschnittlich am Tag. Aufs Jahr gerechnet verbrauchen wir 7,8 Kilogramm Röstbohnen. Trotz unserer weltberühmten Kaffeehauskultur können wir einem Europäer nicht das (Kaffee-)Wasser reichen - dem Finnen. Wie viele Bohnen die Skandinavier konsumieren, lesen Sie in unserer Grafik.

Tipp: Würden die Finnen ausschließlich die Sorte "Kopi Luwak" für ihren Kaffee verwenden, müssten sie jährlich 1452 Euro berappen. Die teuerste Kaffeebohne der Welt kommt nämlich auf einen stolzen Kilopreis von 120 Euro. Was die indonesische Spezialität so exklusiv macht: Sie wird vor dem Rösten von Schleichkatzen ausgeschieden.

Katzencafés boomen
Apropos Samtpfoten: In Asien boomen derzeit die sogenannten Katzencafés. Das Geschäftsmodell: Weil die Menschen dort aus Platzmangel keine Haustiere halten können, holen sie sich ihren Espresso einfach in dem "Katzen-Zoo".

Nach Erdöl gilt Rohkaffee als meistgehandelter Rohstoff weltweit. Das brachte ein Team von englischen Journalisten auf eine skurrile Idee: Sie fuhren mit einem mit Kaffee betriebenen Auto namens "Car-puccino" von London nach Manchester. Dabei verbrauchten sie pro Kilometer gerade einmal 35 Espressi.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden