So, 17. Dezember 2017

Liebes-Aus

26.04.2016 10:02

Frauenschwarm Zac Efron ist wieder Single

Zac Efron macht Mädchen Hoffnung: Der Frauenschwarm war mit dem Model Sami Miro anderthalb Jahre zusammen, hat nun jedoch laut Berichten von "E! News" die Beziehung beendet und alle Spuren seiner ehemaligen Flamme von seinen Social-Media-Kanälen gelöscht.

Vor Kurzem erst hatte Miro zugegeben, dass sie sich noch daran gewöhnen müsse, dass ihre Beziehung zu dem Filmstar von der Öffentlichkeit so genau verfolgt werde.

Sie erklärte: "Ich denke, dass du diese Form der Aufmerksamkeit mit einem Körnchen Salz hinnehmen musst. Versetze dich in die Situation der anderen Menschen. Das ist ein großer Teil davon: Versetze dich in die Lage der anderen, bedenke, wo sie herkommen und dann macht es schon Sinn. Ich weiß, dass es so ist und man es nicht ändern kann, also muss man es hinnehmen. Ich versuche, von meinem Leben nichts zu verstecken. Würde ich keine Berühmtheit daten, hätte ich vielleicht mehr Pärchenfotos auf Instagram, aber es ist mir wichtig, es gehört zu meinem Leben und ich denke, die Sozialen Medien können das noch repräsentieren."

Efron dürfte in der jüngeren Vergangenheit ohnehin nicht viel Zeit für seinen Schatz gehabt haben, immerhin ist er derzeit viel beschäftigt. Seit einigen Wochen steht er für den "Baywatch"-Kinofilm vor der Kamera, musste zuvor kräftig Muskelmasse aufbauen und die Dreharbeiten für die Fortsetzung der Komödie "Neighbors" mit Seth Rogen beenden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden