Do, 14. Dezember 2017

Nur nicht 08/15

23.02.2016 12:12

Samuel Koch will im Zirkuszelt heiraten

Samuel Koch und seine Schauspielfreundin Sarah Elena Timpe wollen heiraten. Dabei soll es sich jedoch nicht um eine 08/15-Hochzeit handeln.

Ganz im Gegenteil: "Wir suchen noch die Location. Wir würden gerne in einem Zirkuszelt feiern. Am liebsten würden wir wie bei einem Festival über ein paar Tage unsere Hochzeit zelebrieren", so der Schauspieler gegenüber der "Bild". Das Wort Romantik scheint bei dem Paar groß geschrieben zu werden: "Auf jeden Fall soll es einfaches Essen geben und am besten ein Lagerfeuer", verriet sie.

Die beiden wollen im Sommer vor den Traualtar treten. Einen festen Termin gibt es jedoch noch nicht. Seit 2014 sind Timpe und Koch ein Paar. Im Jahr 2015 folgte die Verlobung.

Ende 2015 sprach Sarah Elena Timpe erstmals offen über ihren Alltag mit dem Schauspieler, der seit seinem Unfall bei 'Wetten, dass...?' gelähmt ist. Gegenüber "Woman" offenbarte sie: "Ich füttere Samuel." Bemitleiden möchte sie ihn nicht: "Ich sehe in ihm auch nicht irgendeinen Behinderten, ich sehe einfach Samuel." Über das Thema Hochzeit sagte sie: "Es ist dann so weit, wenn man halt denjenigen gefunden hat, mit dem es passt. Und das spürt man!" Mit Samuel Koch scheint sie nun den Partner für die Ewigkeit gefunden zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden