So, 20. Mai 2018

12. November

12.11.2015 16:39

Hilton Vienna wird zur Partyzone - "Work-A-Tonic"

Gerade erst hat das Hilton Vienna seinen 40. Geburtstag zelebriert, schon gibt es das nächste Event. Unter dem Motto "Work-A-Tonic" wird zum Afterwork-Club geladen. Top: Freier Eintritt und über 40 Gin-Sorten erwarten die Gäste.

Ab 12. November wird im Hilton Vienna, jeden zweiten Donnerstag im Monat, zu "Work-A-Tonik" und damit zum perfekten Ausklang der Arbeitswoche, geladen. DJane Lola Pur sorgt für besten Sound und Party pur!

An der Bar des eleganten City-Hotels erwarten die Gäste über 40 Gin-Sorten und erlesene Kompositionen mit ausgesuchten Tonics. Neben dem Klassiker in seinen unzähligen Varianten kreiert das Bar Team im Hilton Vienna auch eigene Signature-Gin-Drinks und serviert sämtliche All-time Favourites, die in einer guten Cocktail-Bar nicht fehlen dürfen.


Zudem präsentiert der österreichische Designer Philipp Neugebauer mit seinem Kult-Label "KingCredible" die heißesten Modetrends.

TIPP: Früh Kommen lohnt sich! Von 18 bis 19 Uhr gibt es die Gin-Tonic-Spezialitäten um nur sechs Euro pro Drink.

Was: "Work-A-Tonic"
Wann: Donnerstag, 12. November
Wo: Hilton Vienna, 3., Am Stadtpark 1

jus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden