Di, 21. November 2017

„Liebe ihres Lebens“

30.10.2015 15:17

Sean Penn: Erobert er Exfrau Madonna zurück?

Die Gerüchte um eine neuentflammte Romanze zwischen Madonna und Sean Penn reißen nicht ab. Erst diese Woche hatte ein Augenzeuge der Kolumne "Page Six" das ehemalige Ehepaar zusammen am Strand von Santa Monica in Kalifornien gesichtet. Die beiden Amerikaner hätten sehr vertraut gewirkt: "Sie waren beide im Hotel und hingen in der Bar ab. Sie haben einfach gechillt."

In letzter Zeit hatten die Sängerin und der Schauspieler ungewöhnlich viel Zeit miteinander verbracht. Erst im Juni war die Verlobung des 55-Jährigen mit Charlize Theron in die Brüche gegangen. Tatsächlich berichtete ein weiterer Vertrauter, dass Penn der wichtigste Mann im Leben der Pop-Queen sei: "Er ist die Liebe ihres Lebens."

Laut einem anderen Insider hätten die Treffen aber nicht allzu viel zu bedeuten: "Es ist viel Lärm um nichts. Sie sind Freunde. Wer weiß, wie nahe sie sich nach all diesen Jahren wirklich stehen?"

Auch Dylan Penn, die Tochter des Oscarpreisträgers, die Madonna erstmals bei ihrer "Madison Square Garden"-Show im September kennengelernt hatte, spielte die Angelegenheit herunter. Im Gespräch mit der US-Zeitschrift "Entertainment Weekly" erzählte sie: "Ich glaube, dass er einfach nur ihre Arbeit bewundert. Sie sind einfach nur sehr gute Freunde und es ist super, dass sie dieses Verhältnis haben können."

Im April schmuste Madonna noch einen anderen Mann nieder - aber nur auf der Bühne:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden