Mo, 11. Dezember 2017

Braver als ihr Ruf

07.10.2015 08:00

Rihanna: Bin keine Frau für Gelegenheitssex

Sie zieht sich gerne aus oder nur spärlich an und in den letzten Monaten wurden ihr zahlreiche Affären - unter anderem mit Leonardo DiCaprio oder Lewis Hamilton - nachgesagt. In Wahrheit ist Rihanna aber viel braver als ihr Ruf. Im Interview mit der "Vanity Fair" stellte die Sängerin jetzt klar: Ich bin keine Frau für Gelegenheitssex!

Rihanna hat den Ruf als wildes Party-Girl, das keine Affäre auslassen würde, weg. Doch eigentlich ist die 27-Jährige ganz anders, wie sie jetzt in einem Interview mit der "Vanity Fair" verrät: "Ganz ehrlich, in letzter Zeit habe ich mir immer wieder gedacht, wie langweilig ich eigentlich bin", so RiRi - und weiter: "Wenn ich Zeit für mich selbst habe, sehe ich fern."

Und was hat es mit den Gerüchten um die zahlreichen Affären auf sich? Nichts! In ihrem Bett herrsche derzeit Flaute, so Rihanna. Der Grund dafür: Das Machogehabe vieler Männer stoße sie ab, verrät die Chartstürmerin. "Das ist so krank. Sie werden sich nicht wie ein Gentleman verhalten, weil sie das weich erscheinen lässt. Viele Mädchen machen das mit, aber ich nicht. Ich werde ewig warten, wenn es sein muss, aber das ist okay."

Ein Problem damit, dass ihr Liebesleben derzeit quasi nicht vorhanden ist, hat Rihanna übrigens nicht. Sich mit One-Night-Stands die Zeit zu vertreiben ist für die rassige Schönheit nämlich keine Option. "Klar, werde ich scharf. Ich bin ein Mensch, ich bin eine Frau, ich will Sex haben. Aber was soll ich machen? Mir den erstbesten süßen Typen suchen, der nach einem guten Ritt für die Nacht aussieht und mich am nächsten Morgen leer und hohl fühlen? Ich kann das nicht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden