So, 27. Mai 2018

"Krone"-Ombudsfrau

13.04.2015 13:30

42 Kilometer für den guten Zweck

Zum mittlerweile dritten Mal war die Ombudsfrau-Redaktion mit einer Laufstaffel beim Vienna City Marathon vertreten, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Das Unternehmen Manner "vergoldete" jeden gelaufenen Kilometer mit 100 Euro.

Bei sonnigem Wetter und atemberaubender Stimmung mischte sich "Krone"-Ombudsfrau Barbara Stöckl am Sonntag mit ihrem Staffel-Team unter die rund 42.700 Laufbegeisterten des 32. Vienna City Marathons. Mit dem Ziel, auf den 42,195 Kilometern Geld für einen guten Zweck zu erlaufen.

In diesem Jahr hat jedes Mitglied der Ombudsfrau-Staffel erstmalig die Gelegenheit genützt, seine Teilnahme einer Herzensangelegenheit zu widmen. Dani Chylik lief für das Hilfswerk Austria International, das den Taifun-Opfern auf den Philippinen durch Hilfe vor Ort neue Hoffnung gibt. Mario Aberl schnürte die Laufschuhe für die Parkinson Selbsthilfe Österreich. Kate Stalla machte für die Umweltschutzorganisation Sea Shepherd Meter. Und Barbara Stöckl widmete ihren Lauf dem Verein Windhorse, der sich um Menschen in psychischen Krisen kümmert.

Nach rund vier Stunden und fünfzig Minuten überquerte das letzte Staffel-Mitglied die Ziellinie am Wiener Heldenplatz, wo bereits Manner-Pressesprecherin Karin Steinhart mit dem Spendenscheck wartete. "Ich freue mich, im Namen des Traditionsunternehmens Manner jeden gelaufenen Kilometer mit 100 Euro zu honorieren", so Karin Steinhart bei der Scheckübergabe. Wir danken für die Unterstützung und sind bereits voller Vorfreude und Motivation für das nächste Jahr! Denn nach dem Marathon ist vor dem Marathon.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden