Di, 17. Oktober 2017

Zieht in RTL-Urwald

18.11.2014 10:59

Dschungel-Sex dank „GZSZ“-Star Jörn Schlönvoigt?

Nicht mehr lange, dann ziehen wieder zehn Promis für die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in den australischen Dschungel. Schön langsam sickern auch die ersten Namen der Dschungel-Camper durch. Und einer soll das Urwald-Camp ordentlich versexen - nämlich "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star Jörn Schlönvoigt.

Im Jänner machen sich wieder zehn Promis fürs RTL-Dschungelcamp nach Australien auf, um bei etlichen Ekel-Prüfungen um den Titel des Dschungelkönigs 2015 zu rittern. Neben Roberto-Blanco-Tochter Patricia, Ex-"Bachelor"-Kandidatin Angelina Heger, Ex-"DSDS"-Sternchen Tanja Tischewitsch und "Bachelorette"-Macho Aurelio Savina soll jetzt ein weiterer Dschungelcamper feststehen.

Laut "Bild"-Zeitung zieht "GZSZ"-Schwarm Jörn Schlönvoigt ebenfalls in den australischen Dschungel. Und dort soll der besixpackte 28-Jährige vor allem dafür sorgen, dass seine weiblichen Fans "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" einschalten.

Doch auch heiße Nächte könnten dank Schlönvoigt im australischen Dschungel bald bevorstehen, mutmaßt die Zeitung. Der Soap-Star mag nämlich schöne Kolleginnen - an gleich drei davon vergab er bereits sein Herz: Mit "GZSZ"-Darstellerin Sarah Tkotsch war er 2009 liiert, im Anschluss liebte Schlönvoigt bis 2013 Kollegin Sila Sahin. Aktuell hat er sich übrigens in das Herz von Syra Feiser gespielt.

Schlönvoigt selbst äußerte sich zu seinem angeblich bevorstehenden Dschungel-Einsatz noch nicht. Auf seiner Webseite sind die nächsten Termine allerdings erst wieder ab Feburar 2015 verzeichnet - nach dem Ende des Dschungelcamps.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).