Sa, 18. November 2017

Fashion-Show-Besuch

06.03.2014 11:00

Oscarreife Liebe zwischen Nyong‘o und Leto?

Rätselraten um eine mögliche Beziehung zwischen den diesjährigen Oscarpreisträgern Lupita Nyong'o (31, "12 Years a Slave") und Jared Leto (42, "Dallas Buyers Club"): Beide zeigten sich bei der Miu-Miu-Modenschau in Paris am Mittwoch, wollten ihren Beziehungsstatus allerdings nicht kommentieren.

Bereits am Montag löste Leto in der Show von US-Moderatorin Ellen DeGeneres Verrwirrung aus. Als die Moderatorin nämlich das Star-Selfie, das sie während der Oscarverleihung schoss, ansprach, meinte sie zum Schauspieler: "Im Hintergrund sieht man deine Freundin Lupita." Leto kommentierte dies schließlich mit einem trockenen "Ja".

Daraufhin stichelte DeGeneres weiter, ob die Paparazzi die kenianische Schauspielerin nicht auch erwischt hätten, wie sie sein Haus verließ. "Dazu ist sie viel zu stilvoll", antwortete Leto. Ob er seine Aussagen im Ernst oder im Spaß machte, ist weitherin unklar. Vor allem, weil gleichzeitig Gerüchte aufkamen, dass Nyong'o mit ihrem "12 Years a Slave"-Kollegen Michael Fassbender anbandle.

Der gleichzeitige, aber dennoch getrennte Besuch von Jared Leto und Lupita Nyong'o bei der Prêt-à-porter-Schau von Miu Miu in Paris heizt die Gerüchte um eine Liebe der beiden Oscarpreisträger jetzt aber selbstverständlich weiter an. Was wirklich dran ist? Wir sind gespannt...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden