Fr, 17. November 2017

Kirchliche Trauung

02.02.2014 14:31

Carolines Sohn Andrea Casiraghi heiratet im Schnee

In einem verschneiten Schweizer Bergdorf hat der älteste Sohn von Prinzessin Caroline von Monaco am Samstag kirchlich geheiratet. Andrea Casiraghi und seine aus Kolumbien stammende Ehefrau Tatiana Santo Domingo ließen sich am Abend in einer Kirche im Skiort Rougemont bei Gstaad trauen.

Die Zeremonie begann gegen 19.30 Uhr, als es bereits völlig dunkel war und dicke Schneeflocken auf den Ort fielen. Die Braut, die ein langes weißes Kleid trug, traf als Letzte in der Kirche von Rougemont ein, in der etwa 100 geladene Gäste warteten.

Gäste und Brautpaar komplett abgeschirmt
Sicherheitsleute, darunter monegassische Polizisten, sorgten schon Stunden vorher mit Absperrungen dafür, dass Fotografen und Schaulustige auf Abstand gehalten wurden. Ein Fotograf sagte, die Gäste seien aus der Ferne und von hinten zu sehen gewesen. Sie seien in Wagen mit getönten Scheiben vorgefahren. Die meisten Gäste schützten außerdem sich und ihre Abendgarderobe unter großen Regenschirmen vor dem Schnee. Dennoch wurde neben Fürst Albert II. von Monaco auch der italienische Stardesigner Valentino gesichtet.

Blumen aus Paris, Priester aus Monaco
Den ganzen Samstag hatten Arbeiter die kirchliche Trauung vorbereitet. Mehrere Lastwagen trafen ein - beladen etwa mit riesigen Scheinwerfern, die den Weg zur Kapelle beleuchten sollten, oder mit eigens aus Paris gelieferten Blumen. Für die Trauung wurde ein Priester aus Monaco geholt. Das anschließende Abendessen fand in Gstaad statt.

Besondere Verbindung zum Schweizer Bergdorf
Nach Angaben des Magazins "Hello" hat die Braut ein besonderes Verhältnis zu der Gegend, weil sie ihre ersten 15 Lebensjahre in Gstaad verbrachte. Auch die monegassische Fürstenfamilie hält sich gern dort auf. Der 29-jährige Casiraghi und die 30 Jahre alte Santo Domingo, die Enkelin eines der reichsten Unternehmer Kolumbiens, hatten am 31. August standesamtlich in Monaco geheiratet. Am 21. März 2013 war ihr gemeinsamer Sohn Sacha in London geboren worden, Carolines erstes Enkelkind. Im Dezember wurde Carolines Tochter Charlotte ebenfalls Mutter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden