Do, 23. November 2017

Herziges Baby-Cover

29.08.2013 11:36

Jessica Simpson zeigt ihr Söhnchen Ace Knute

Vor rund zwei Monaten wurde Jessica Simpson zum zweiten Mal Mama, jetzt zeigt die Sängerin und Schauspielerin zum ersten Mal ihr Söhnchen Ace. Auf dem Cover des "US Weekly" posiert die 33-Jährige gemeinsam mit Tochter Maxwell und dem neuesten Familienzuwachs.

Das kleine Familienglück ließ Jessica Simpson in ihrem Haus im kalifornischen Hidden Hills fotografieren. Der Stolz über den jüngsten Familienzuwachs - der kleinen Ace Knute kam am 30. Juni auf die Welt - ist nicht nur Mama Simpson, sondern auch der großen Schwester Maxwell ins Gesicht geschrieben.

Mehr Nachwuchs ist allerdings nicht geplant, wie die 33-Jährige im Interview mit dem US-Magazin zugibt. "Ich empfinde das Gefühl von Vollendung und im Herzen fühle ich, dass es das war", gesteht sie. "Mit zwei Kindern haben wir alle Hände voll zu tun, aber jeder Tag ist ein neues Abenteuer."

Besonders schwer sei für sie gewesen, dass die beiden Geburten so kurz hintereinander folgten, erzählt sie weiter. "Schwangerschaften sind anstrengend. Insbesondere zwei, die so unmittelbar hintereinander liegen." Deshalb habe sie vorerst zwar keine Lust auf eine weitere Schwangerschaft, allerdings wisse sie auch, dass "Unfälle offensichtlich passieren können".

Mit ihrem Dasein als Mutter ist Simpson trotz aller Anstrengung dennoch überglücklich. "Es macht Spaß", versichert sie. "Ich fühle mich als Mutter wirklich im Reinen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden