Fr, 15. Dezember 2017

"Großer Spaß"

23.06.2012 07:58

Michelle Hunziker wird 3. Jurorin bei RTL-"Supertalent"

"Bikini-Girl" Michelle Hunziker wird neben Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen Jurorin bei der neuen Staffel der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Das teilte der Privatsender am Freitagabend in Köln mit. Zuvor hatte RTL bekannt gegeben, dass Gottschalk nach der Einstellung seiner ARD-Vorabendsendung zu dem Kölner Sender wechselt.

Die gebürtige Schweizerin Hunziker hatte Gottschalk bereits von 2009 bis 2011 bei der ZDF-Familienshow "Wetten, dass..?" zur Seite gestanden. Bei RTL moderierte sie bereits von 2002 bis 2004 "Deutschland sucht den Superstar" und weitere Shows. Im Mai diesen Jahres war sie neben Dieter Bohlen Jurorin in der RTL-Show "DSDS Kids".

"Ich freue mich sehr, mit meinen Lieblingskollegen Dieter und Thomas in einer Jury zu sitzen", erklärte Hunziker der Mitteilung zufolge. "Mit beiden habe ich bereits gearbeitet, wir kennen und wir mögen uns. Das wird ein großer Spaß, und ich bin sehr gespannt auf die vielen unterschiedlichen Talente, die wir sehen werden." RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger erklärte, die "Chemie zwischen den Dreien" stimme.

Gottschalk hatte bis Ende letzten Jahres "Wetten, dass..?" moderiert und war dadurch zur Moderatoren-Legende geworden. Doch nach seinem Wechsel zur ARD erfüllte er mit seiner Sendung "Gottschalk Live" die Quotenvorgaben der ARD nicht mal zur Hälfte. Die nächste Staffel von "Das Supertalent" läuft bei RTL ab dem Herbst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden