Mo, 20. November 2017

„Jeden Tag aufs Neue“

02.06.2012 09:00

Demi Lovato kämpft immer noch gegen ihre Magersucht

Mit ihren 19 Jahren hat Demi Lovato schon einiges durchgemacht. Und obwohl es ihr nach der Therapie gegen ihre Essstörung und Depressionen mittlerweile wieder besser geht, gesteht sie jetzt, dass sie den Kampf gegen die Magersucht immer noch nicht gewonnen hat.

"Es geht jeden Tag von vorne los, man bekommt nie frei", gestand Demi Lovato dem US-Magazin "Cosmopolitan". "Wenn ich merke, dass ich wieder in alte Muster zurückfalle, muss ich andere um Hilfe bitten. Für mich ist das schwer zu lernen, weil ich gerne alles selbst mache", sagte der Disney-Star.

Nach ihrem Zusammenbruch 2010 wurde neben ihren Essstörungen auch festgestellt, dass sie an einer manisch-depressiven Erkrankung leide. "Ich war erleichtert, als sie das herausgefunden haben. Ich bin also nicht vollkommen verrückt. Es gibt einen medizinischen Grund für all das", so Lovato.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden