So, 27. Mai 2018

Viele "Extra-Zuckerl"

28.04.2011 17:22

Action, Spaß und Unterhaltung am 1. Mai im Prater

Im Prater heißt es am 1. Mai eher "Tag der Unterhaltung". Auf fünf Bühnen wird von der Clownshow bis zum Band-Contest alles geboten, was bei Laune hält. Auch von den Vergnügungsbetrieben gibt es natürlich ein "Extra-Zuckerl".

Ab Mittag gibt es im Prater das volle Unterhaltungsprogramm. Den Anfang macht um 12.30 Uhr die Rock-Bühne auf der Südportalstraße mit dem Finale des Austrian Band Contest. Gleich im Anschluss startet um 13 Uhr die Kinderfreunde Showbühne auf der Kaiserwiese mit Riesensudoku, Sackhüpfen oder Froschfischen.

Ebenfalls auf der Kaiserwiese bietet ab 14.10 Uhr die große Festbühne, neben dem Gaukler "GOGO" und der Mädchenband "Rosa", das Konzert von The Rattles und zum krönenden Abschluss das alljährliche Riesenfeuerwerk um 22 Uhr. Auch die Prater Hauptallee wird total umgestaltet und beherbergt ab 14 Uhr sowohl die actionreiche WAT-Sportbühne als auch die Country-Bühne.

Wer sich doch in die Geister- oder auf eine Hochschaubahn wagen sollte: Die Praterunternehmen bieten als Draufgabe bei fast allen Vergnügungsbetrieben bis zu 25 Prozent Ermäßigung.

Ringsperre wegen Kundgebungen
Aufgrund der alljährlichen Kundgebungen, Maiaufmärsche und des Praterfestes wird am Sonntag indes der Ring bis 13 Uhr komplett gesperrt und die Ringlinien 1, 2 und D außerhalb des Rings kurzgeführt. Genaue Fahrplanauskünfte gibt es beim Kundendienst der Wiener Linien  unter der Telefonnummer 01/7909-100.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden