Sa, 24. Februar 2018

Fahndung nach Duo

05.04.2011 15:25

U1-Fahrgast von Räuber geweckt und mit Messer bedroht

Bei dem Versuch eines Räuber-Duos einen schlafenden Fahrgast der U1 zu beklauen, ist deren Opfer plötzlich aufgewacht. Doch davon ließ sich einer der unbekannten Täter nicht abschrecken. Schlimmer noch: Der Räuber zückte plötzlich ein Messer und bedrohte damit den Fahrgast...

Bei dem Überfall um 4 Uhr früh – dieser hatte sich bereits am 26. Februar zugetragen – erbeutete das Duo Handy und Armbanduhr des Fahrgastes. Danach flüchteten die beiden Verdächtigen.

Die Polizei konnte dem Duo zudem einen weiteren Raub zuordnen, geht aber davon aus, dass es noch weitere Opfer geben könnte. Da die Fahndung bislang erfolglos verlief, hat die Exekutive am Dienstag Bilder der mutmaßlichen Täter aus einer U-Bahn-Überwachungskamera veröffentlicht.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310-67210 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden