Mo, 20. November 2017

Verfolgungsjagd

23.06.2010 15:38

Frau rettet sich in Leonding mit Sprung vor Raser

Eine Routinekontrolle ist am Mittwoch in Leonding zu einer Verfolgungsjagd geworden: Ein Lenker tat erst so, als wolle er bei den Polizisten anhalten, ist dann aber in Richtung Traun davongerast.

Fast eine Stunde später wurde er wieder in der Gegend gesichtet. Um ein weiteres Mal zu entkommen fuhr er gegen eine Einbahn, eine Fußgängerin konnte sich nur noch mit einem Sprung zur Seite retten. In Oedt bei der Pyhrnbahn-Haltestelle sprangen der Lenker und sein Beifahrer schließlich aus dem Wagen und rannten in ein Feld. Warum die beiden geflüchtet waren, ist unklar. Sie konnten nicht gefasst werden.

Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden